Aufrufe
vor 2 Jahren

MUY BIEN März/April 2018

  • Text
  • Gehen
  • Circo
  • Chicha
  • Canaria
  • Cita
  • Playa
  • Gran
  • Bolognese
  • Canaria
  • Calma
  • Pulpo
  • Bananas
Essen, leben und genießen auf Gran Canaria - DAS GENUSSMAGAZIN

Own interpretation of

Own interpretation of Pulpo a la Gallega Gegrillter Tintenfisch auf Kartoffel-Gnocchi gewürzt mit Paprikaöl und Salzflocken Wir sind seit unserem Besuch im 928 Aroma Atlantico (Muy Bien/ September 2017) große Pulpofans. Ob blanchiert, sous vide gegart oder gebraten ... Pulpo ist ausgesprochen gesund und reich an Eiweiß, Natrium, Vitamin B6, Jod, Kalzium und Eisen. Hier kommt er als Paprikabombe daher. Die Eigeninterpretation vom Pulpo à la Gallega ist wirklich besonders und harmoniert köstlich mit den Kartoffel-Gnocchi. Wer Pulpo (Krake) nicht kennt, aber keine Calamari mag, dem sei gesagt, dass diese beiden Tintenfischgruppen geschmacklich komplett unterschiedlich schmecken. Wer also kein Feigling ist, sollte unbedingt einmal Pulpo mit seiner fleischähnlichen Konsistenz probieren. Für 14,00€ optisch und geschmacklich ein richtiger Knüller. Michaels Top 1 des Tages. Grilled octopus on a bed of potato gnocchis spiced with paprika oil and salt flakes. Ever since our visit to the 928 Aroma Atlantico (Muy Bien/ September 2017) we are great pulpo fans. Whether it is blanched, sous vide or fried ... Pulpo is incredibly healthy and rich in proteins, natrium, vitamin B6, iodine, calcium and iron. Here, disguised as a paprika bomb. Their own interpretation of Pulpo a la Gallega is truly something special and harmonises deliciously with the potato gnocchis. If you are unfamiliar with Pulpo (octopus) but don’t enjoy calamari, be assured these two squid species are completely different in flavour. So if you are no culinary coward, definitely try the pulpo with its meat-like consistency. For 14,00€ it is a visual and tasteful sensation. Michaels top 1 of the day. Eigene Interpretation von Pulpo a la Gallega Seite 12 MUY BIEN

Carpaccio vom in Kräutern mariniertem iberischem Schweinefleisch mit geräuchertem Käse, Granatäpfeln und Pinienkernen Dieses Gericht bietet eine ganze Reise durch die Geschmackswelt. Zuerst erschmecken wir das Carpaccio vom zarten Iberico Schwein. Das Presa, ein besonders fein marmoriertes Stück aus dem Nacken, ist ein spezieller spanischer Fleischcut, der auch in der Sterneküche Anwendung findet. Hmmm, wie zart zergeht es auf der Zunge. Vollmundig rauscht der cremige Käse an dem Fleisch vorbei, um sich dann im Süßespiel des Granatapfels aufzulösen. Die feine nussige Endnote geben dann die Pinienkerne. Hört sich zu philosophisch an? Ok - schmeckt verdammt lecker! Für den Fleischliebhaber mit 13.50€ auf der Karte. Seite 13 Iberian pork carpaccio marinated in fresh herbs with smoked cheese, pomegranates and pine nuts. The dish takes you on a culinary world trip. First, you taste the carpaccio made from the tender Iberian pork. The presa, a particularly fine marbled neck piece is a special Spanish cut of meat, also used in Michelin star fine dining. Hmmm... how.... delicate, it falls apart in your mouth. The rich smoked cheese rushes past the meat to then lose itself inside the sweetness of the pomegranate. The fine, nutty taste is rounded off by the pine nuts. Sounds too philosophical? OK – it tastes damn delicious! For meat lovers it is available for 13.50€ on the menu. MUY BIEN

Muy Bien Magazine

MUY BIEN März/April 2018
MUY BIEN Dezember 2017
MUY BIEN September/Oktober 2017
© 2017 Kundenbinderei.com. All Rights Reserved