Aufrufe
vor 2 Jahren

MUY BIEN Dezember 2017

  • Text
  • Gran
  • Playa
  • Canaria
  • Weihnachten
  • Ente
  • Maritim
  • Gusto
  • Cita
  • Europa
  • Rainbow
In der Weihnachtsausgabe sind die Themenschwerpunkte natürlich bei...:-) Ente essen, Weihnachtsmarkt, festliche Rezepte...

Wie sehen sie aus?

Wie sehen sie aus? Süßkartoffel ist nicht gleich Süßkartoffel. Es gibt sie in klein, fein und 100gramm leicht, aber auch als mehrere Kilo schweres, 30 cm langes Gemüse. Rund, lang, spindelförmig - mal weiß oder gelb, orange, rosa oder violett. Und sie schmeckt auch tatsächlich immer unterschiedlich. Nicht nur in der Küche ein Genuss Nein, auch hinsichtlich des Liebeslebens der Europäer ist die Batate seit Jahrhunderten gern gesehen. Nachdem Christoph Kolumbus die Knolle mitbrachte und sie in Spanien sowie Portugal ganz hervorragend gedieh, avanciert sie schnell zu einem Nahrungsmittel der Armen. Und oh Wunder: die Heißblütigkeit und Leidenschaft, die nach dem Genuss der Süßkartoffel folgte, machte nun auch die Reichen des Landes aufmerksam, um dann ebenfalls von den Engländern als potenzsteigerndes Aphrodisiakum in großen Mengen importiert zu werden. Süß, aber trotzdem gesund Und ist das Liebesspiel nicht ohnehin schon gesundheitsfördernd, kommen jetzt auch noch unzählige andere positive Eigenschaften dazu. Bei Blutarmut, Diabetes oder Bluthochdruck, Krebs, hohen Cholesterinwerten, Depressionen, Arteriosklerose, Rheuma und beim grauen Star hat der regelmäßige Verzehr der Süßkartoffel positive Auswirkungen. Prall gefüllt mit Nährstoffen und Vitaminen bringt sie auf 100 Gramm bereits 89% des täglichen Bedarfs an Vitamin A mit. Auch für das wichtige Beta Carotin reichen mit 79% schon wenige Gabeln der leckeren Knolle aus. Man könnte hier eine ganze Abhandlung über dieses Gemüse schreiben, aber Sie merken schon: wir schreiben hier über eine wahre Wunderkartoffel. Aber halt mal: Kartoffel? Eigentlich ist die Süßkartoffel nur sehr entfernt mit unserem bekannten Erdapfel verwandt. Während es sich bei Letzterem um ein Nachtschattengewächs handelt, sind Süßkartoffeln Windengewächse, die zu einer ganz anderen botanischen Familie gehören. Durch die phänomenalen Vital- und Nährstoffe, den hohen Ertrag an Energie pro Fläche und Anbauzeit und durch ihre problemlose Anpassungsfähigkeit wurde die Süßkartoffel von der NASA als DIE Nutzpflanze für geplante Marsexpeditionen ausgewählt. Ob Sie es glauben oder nicht: der Autor dieser Zeilen geht jetzt in die Küche und führt sich als nächtlichen Abendsnack noch etwas von dem wunderbaren Batata-Püree zum Munde. Seite 30 MUY BIEN

What do they look like? Sweet potato isn’t immediately a sweet potato. They may be small and 100g light or they may be a 30cm, several kilos heavy vegetable. Round, long, spindleshaped – sometimes white, yellow, orange, pink or violet. Actually, they all taste different too! A delight not only in the kitchen As it happens, the batate has been very popular in European beds for centuries. Christopher Columbus introduced the bulb to Portugal and Spain where it thrived, it quickly became the food of the poor. And oh wonder: the subsequent hot-bloodedness and passion that followed the enjoyment of the sweet potato. Now this, drew the attention of the rich of the country. To then be imported by the English in masses as a potency-increasing aphrodisiac. Sweet but nonetheless healthy Love-making is already a healthy pastime, and with this aphrodisiac countless further positives arise. Anaemia, diabetes or high blood pressure. Cancer, high cholesterol levels, depression, atherosclerosis or rheumatism, and cataracts do not turn into threats with regular consumption. Packed with nutrients and vitamins, they already provide you with 89% of your daily recommended vitamin A intake. Even a couple of tasty spoonfuls will give you 79% of the important beta carotin. One could write a whole essay about the sweet potato, but as you may have noticed we are talking about a true super-potato. Hang on, wait a minute: potatoe? Technically, the sweet potato is only distantly related to our well-known potato. While the latter belongs to the nightshade family, sweet potatoes are bindweeds, which belong to a very different botanical branch. With its phenomenal vital substances and nutrients, high levels of energy per area, cultivation period and its easy adaptability, NASA has selected the sweet potato as THE crop for any future planned Mars expeditions. Believe it or not, the author of this text is now going to the kitchen to sneakily eat his nightly snack made up of some wonderful batata puree. MUY BIEN Seite 31

Muy Bien Magazine

MUY BIEN März/April 2018
MUY BIEN Dezember 2017
MUY BIEN September/Oktober 2017
© 2017 Kundenbinderei.com. All Rights Reserved